„Reichsbürger“ und ihre Zahlungsmoral …

„Reichsbürger“ und ihre Zahlungsmoral

Bekanntlich besteht unsere Klientel ja fast ausschließlich aus „geistig sittlichen Menschen“ die gerne etwas von Moral, Ethik und Werten fabulieren.

Die Realität sieht natürlich ganz anders aus, da nimmt man zwar gerne die Dienste von Polizei, Kindergarten, Gemeinde, Wasserversorger, Straßenbauamt etc.pp. in Anspruch, wenn es ums Zahlen, also die Pflichten innerhalb der Sollidargemeinschaft geht, ist man zur Leistung nicht bereit. Man ist schließlich ein „freier Mensch“ und kein „Sklave“. Sollen ruhig die anderen zahlen.

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

1 Antwort

  1. Urgestein sagt:

    eins ist sicher: ihr seid der letzte Dreck!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*