„Patrioten“ in Aktion …

„Patrioten“ in Aktion

Das sind sie, die „besorgten Bürger“ und „echten Patrioten“, die einfach immer wieder zeigen müssen, was man unter „deutscher Leitkultur“ und echten „Traditionen und Werten“ versteht.

Die Schläger haben dann vor Gericht ja auch die „patriotische“ Standardausrede: Man war schlicht zu besoffen. Hilfsweise hatte man einfach ganz große Angst vor den Fremden.

Richtig widerlich sind die patriotischen Kommentare bei der Welt. Da wären viele ganz bestimmt sanktionsfähig, aber bestimmt nicht in Sachsen-Anhalt.

www.facebook.com/welt/posts/10154702135813115

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*