Fabrizius will nicht zahlen …

Fabrizius will nicht zahlen

Der rechtsextreme Pforzheimer Bürgerwehr-Gründer und Mitglied der „Jungen Alternative“ will seinen letzten Strafbefehl wegen Volksverhetzung wohl nicht zahlen.

Als Anwalt hat er sich den AfD-Funktionär Mandic ausgesucht, der möchte aber erst mal einen Vorschuß von 700,– Euro. Deshalb muss Fabrizius jetzt dringend Geld sammeln.

Ob ihm wohl bewusst ist, dass diese Sammelei gegen die AGB von paypal verstößt?

Im Moment spamt Fabrizio so ziemlich alle patriotischen Gruppen voll, allerdings mit ziemlich mäßiger Resonanz.

Siehe auch:
www.beobachternews.de/2016/10/08/wegen-volksverhetzung-vor-gericht/
www.facebook.com/Sonnenstaatland/posts/1037256422996989

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*