Mal wieder eine Klage vom Fantasiegerichtshof …

Mal wieder eine Klage vom Fantasiegerichtshof

Die Betrüger und Möchte-Gern-Bischof Kevin Anett ist mal wieder auf Klagetour. Seit 3 Jahren produziert er, vor allem um an Spenden zu kommen, Nachrichten, wonach sein „Gerichtshof“ alle „Köpfe“ der katholischen Kirche anklagen würde, ja, Papst Ratzinger hat er sogar schon mehrfach verhaftet. Anett hat zwar selbst eigentlich keinen festen Wohnsitz mehr und ist -nachdem er in seinem Heimatland verurteilt wurde- auf der Flucht, aber in den Kreisen der „Erwachten“, staatenlosen „Reichsbürger“ interessieren solche Kleinigkeiten ja nicht.
So eine „Erfolgsmeldung“ macht da schon mehr her. 😉

So kursiert -quasi alle Jahre wieder- die Meldung der baldigen „strafrechtlichen Verfolgung“ von Ratzinger durchs Netz. Das „Urteil“ wird in Kürze bestimmt folgen. 😉

Ein netter Blogbeitrag zu Anett, der wirklich gut recherchiert und lesenswert ist:
blog.derherralipius.com/2014/05/kevin-annett-enttauscht-einfach-nie.html
und
rationalwiki.org/wiki/International_Tribunal_into_Crimes_of_Church_and_State

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*