„Reichsbürger“ träumt von 500 Billionen …

„Reichsbürger“ träumt von 500 Billionen

Ja, ihr habt euch nicht verlesen, 500 Billionen Euro will dieser „Reichsbürger“ haben. Rein theoretisch, alleine aufgrund des Wohnortes, kann es sich hier nur um Edmund (Edy) Stranzenbach handeln.

Der klagt eigentlich immer, wo und wann er nur kann. Geld braucht er auch, unbedingt.

„Infiziert“ wurde er seinerzeit wohl durch Herrn Samjeske. Der Prozess um Steuern seinerzeit war es auch, der Samjeske seine Zulassung gekostet und das Berufsverbot eingebracht hat.

Wie man sieht, manche lernen es nie.

Eigentlich sollte man den Mahnbescheid ja erst mal zulassen und die Gerichtsgebühren kassieren. Das wäre mal eine richtige Show. 😀

Siehe auch:
http://badbelzigrechtsaussen.blogsport.de/2013/08/23/steuern-nur-fuer-deutsches-reich-22-01-2013/

Das Urteil des FG Cottbus:
http://www.gerichtsentscheidungen.berlin-brandenburg.de/jportal/portal/t/1k3f/bs/10/page/sammlung.psml;jsessionid=01155029273ABB157F83C25581501D9B.jp20?pid=Dokumentanzeige&showdoccase=1&js_peid=Trefferliste&documentnumber=1&numberofresults=1&fromdoctodoc=yes&doc.id=STRE201370218&doc.part=L&doc.price=0.0#focuspoint

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Jürgen Reinhardt sagt:

    500 Billionen, ach Du meine Fresse.

    Wieviel Nullen sind das eigentlich?! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*