Petra sucht „Menschen“ als Prozessbeobachter …

Petra sucht „Menschen“ als Prozessbeobachter

Endlich steht der Berufungstermin fest. Am 25.01.2017 am Landgericht „Dormund“ [sic!] ist es so weit. Petra braucht deshalb dringen zuverlässige „Prozessbeobachter“ die bereit sind ihr beizustehen. Sie warnt allerdings auch alle, dass sie damit natürlich automatisch als „Reichsbürger“ abgestempelt werden.

Außerdem hat sie einen PC zu verkaufen, sie will ihn vor der nicht existierenden BRD-GmbH „retten“. Offensichtlich ist Petra nicht in der Lage zu erkennen, dass der seinerzeit beschlagnahmte PC eingezogen bleibt, aber, eventuell muss sie ja auch wirklich mit einer erneuten Pfändung rechnen, schließlich kann und will sie die ausgeurteilten Strafen ja nicht bezahlen.

Nebenbei breitet sie dann noch das volle Programm ihrer Wahnvorstellungen aus, letztendlich ist sie ja nur eine „politisch verfolgte“ arme Frau, die nur weil sie die echte Wahrheit kennt gehetzt und „gefoltert“ wird.

Vorgeschichte:
https://www.facebook.com/Sonnenstaatland/videos/1156052921117338/
Hier findet ihr sämtliche weiteren Links zu Videos etc.pp.:
https://www.facebook.com/Sonnenstaatland/videos/1127818257274138/

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*