Rüdiger hat Visionen …

[facebook_video url =“https://www.facebook.com/Sonnenstaatland/videos/1176797019042928/“]

Rüdiger hat Visionen

Da hat Rüdiger wirklich mal wieder einen Klassiker produziert. Ganz, ganz großes Kino. 😉

Nachdem die ganze Welt ja ein Geschäft ist, möchte er jetzt auch ein Geschäft machen. Er hat ja immerhin -im Gegensatz zu allen anderen- eine wirkliche Lösung. Rüdiger braucht daher Geld, viel Geld, noch mehr Geld. Er will ein Büro anmieten, Sekretärinnen einstellen, Computerfachleute beauftragen und vor allem, wie weiland der große Fritz, „Söldner kaufen“. Damit es weitergeht, damit es vorrangeht, damit endlich was passiert und er die Welt retten kann. Er braucht auch ein neues Auto, er will Flüge bezahlt haben und überhaupt. Also, spendet Geld, Geld, und nochmals Geld. Rüdiger hat (dafür) die richtige „Lösung“. Sind ja eh nur „Brückenscheine“ oder „Kunstobjekte“, haben eigentlich keinen Wert, nur für Rüdiger. 😀

Er will auch nicht zurück in die Steinzeit, er hat wirkliche „Zukunftsvisionen“. Zum Beispiel, was die Energie betrifft. Die ganzen nicht funktionierenden Biogasanlagen müssen weg, absolut weg. Alternativ wäre er für „sichere Kernenergie“, wie z.B. den „schnellen Brüter“. Auch eine Gas-Erdöl-Pipeline Russland-Deutschland könnte man ins Auge fassen, dann noch ein paar -umweltfreundliche- erneuerbare Energien, Wasser und Luft, aber nicht zuviel, die Windräder müssen nämlich auch weg.

Rüdiger hat Visionen, er wird eine glänzende „deutsche Zukunft“ schaffen, mit „deutschen Erfindungen“, „deutschen Erfolgen“, „deutscher Kultur“ und echten Deutschen. Er wird Deutschland den Deutschen zurückgeben. er hat den richtigen Plan, die perfekte Lösung. #Mussmanwissen

Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, wenn jemand, der NeoNazi-Parolen von sich gibt, dann vom „braunen Kot“ spricht. Brauner als das was Rüdiger von sich gibt, sind wirklich nur noch die NPD und AfD-Parolen, wobei viel Unterschied ist wirklich nicht. 😀

Rüdiger will jetzt endlich ins „big business“ einsteigen, er will jetzt auch ein „Geschäft“ machen. Ein Looser war er lange genug, jetzt macht er sich auf zu wirklich großen Taten.

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Luzifer sagt:

    Ausserdem spricht er von „deutscher Schaffenskraft“. Also von etwas, das er seit mindestens 25 nur noch vom Hörensagen kennt, der faule Sack.

  2. echt? sagt:

    Dann wird er jetzt ein richtig großer Looser?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*