„Staatenbund Österreich“ – „Präsidentin Monika“ …

„Staatenbund Österreich“ – „Präsidentin Monika“ ist bei der ZEIT ONLINE angekommen

Die Verhaftung der „Staatenbündler“ ist so langsam in der gesamten „Lügenpresse“ angekommen. Bei der ZEIT ONLINE hat man sogar versucht zu recherchieren. Unklar ist, ob es einfach an der Komplexität des Themas, dem begrenzten Platz oder am Ende doch an fehlender Recherche liegt, das dieser Artikel dabei herausgekommen ist. O.o

Es ist zwar richtig, dass bei den „Staatenbündlern“ ein großer Teil der Ideen der „Freeman-Bewegung“ zu finden ist, allerdings berufen sich auch die Österreich auf das „Reich“, nämlich das ihres Kaisers. Gar nicht davon zu reden, dass auch die deutschen „Reichsbürger“ eben die Ideen der „Freeman-Bewegung“ vertreten und die gleichen Argumente und „Umsetzungsstrategien“ anwenden.

Den „Staatenbund der Staatsverweigerer“ gibt es auch nicht erst seit Ende letzten Jahres in Deutschland, die sind hier schon viel länger aktiv. So lange, dass es hier sogar schon eine Aufspaltung gab. Hervorgegangen ist das Ganze nämlich aus der „Verfassunggebenden Versammlung“ und nach einer anfänglichen Verbrüderung hat man sich jetzt den „Krieg“ erklärt. Es kann schließlich immer nur einen „König“, der sich die Konten füllt, geben. 😉

Hätte man bei der ZEIT ONLINE noch einen kleinen Blick auf unsere Seite geworfen, so hätte man zudem gewusst, dass zwischenzeitlich auch Nordrhein-Westfalen ein „eigener Staat“ ist.

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.