Pößneck

Pößneck: Ein „Sieg“ auf ganzer Linie

Da scheint sich ein Rechtsanwalt wohl einen richtigen Namen bei „Reichsbürgern“ machen zu wollen. Man kann ihm nur empfehlen, entsprechend Vorschuß zu verlangen, eventuell auch schon für die Summen die dann mittels der Malta-Masche bei ihm eingefordert werden wenn er die Richter nicht „überzeugen“ kann.

Interessant ist aber seine Aussage: dass in Sachsen ähnliche Verfahren eingestellt werden. Vielleicht sollte man wirklich allen „Reichsbürgern“ anraten nach Sachsen umzuziehen. Ganz Unrecht hat der Anwalt ja nicht, wie nicht zuletzt der Fall DPHW gezeigt hat.

Frau Fatzekas kann ja auch seit Jahren in Sachsen ganz ungestört ihren Geschäften mit der Malta-Masche nachgehen. Es gab zwar Durchsuchungen und die großartige Ankündigung Klage erheben zu wollen…aber, in Sachsen gehen die Uhren diesbezüglich einfach anders.

Gleiches gilt natürlich für Peter Frühwald, der „geistige Mentor“ von „Außenministerin Fatzekas“.

Siehe auch:
https://www.facebook.com/Sonnenstaatland/posts/1144994182223212
MDR-Reportage:
https://www.facebook.com/Sonnenstaatland/posts/1176328372423126

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.