Rüdiger ist bald Billionär …

Rüdiger ist bald Billionär

Zwei Tage Erzwingungshaft hat da eine Justizangestellte, ganz ohne Unterschrift, „Bestallung“ und ohne Rüdiger ihren Ausbildungsnachweis zu zeigen, doch einfach verhängt. Der Richter, der Rüdiger auch nichts nachgewiesen hat, hat natürlich auch nicht unterschrieben.

Das verstößt nicht nur gegen das Grundgesetz, sondern auch gegen die Menschenrechte und Völkerrecht.#mussmanwissen

Immerhin wurde das Bußgeld und die Kosten hierfür, ja schon lange vom „deutschen Steuerzahler“ bezahlt. So geht das ja mal gar nicht. Nicht mit Rüdiger!

Der lässt es jetzt darauf ankommen und dann wird man sehen, ob Rüdiger nicht bald um ein paar Millionen oder gar Billionen reicher ist. Ganz ohne „Malta-Masche“ natürlich. Immerhin pfeifen es ja die Spatzen schon von den Dächern, dass jeder Mensch xxxx Millionen hat oder wert ist.

Vielleicht „zahlt“ er ja auch mit den WeRe-Schecks von Viola. Das wird sicher lustig, wie auch das Betrugsverfahren, welches Viola ins Haus steht. 😀

Es wäre müßig Rüdiger zu erklären, warum die „Erzwingungshaft“ oder „Ersatzfreiheitsstrafe“ weder gegen das GG, noch gegen Menschenrechte oder sonstige Gesetze verstößt. Bei seinen -weit über universitärem Niveau liegenden- Fähigeiten zu denken oder gar richtig zu lesen, bringt das einfach nichts. Selbst wann man ihm Bildchen dazu zeichnen würde und es mit Wortem die dem Sprachschatz eines Dreijährigen entsprechen versuchen würde: Er könnte es so wenig verstehen wie seine Marktplatz-Zombies.

Ein Trost bleibt uns: Irgendwer aus der Truppe wird ihn bestimmt „befreien“ und das „Lösegeld“ zahlen. 😀

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

Das könnte Dich auch interessieren...