Dresden

Dresden: Wenn Naivität nicht mehr zu übertreffen ist…

…oder vielleicht doch? So langsam kommt man wirklich zur Überzeugung: „In Sachsen ist einfach alles möglch“. 😉

Aber gut, Internet ist Neuland, „Reichsbürger“ oder „NeoNazis“ gibt es ohnehin nicht und „rechtsesoterische Sekten“…was ist das? 🤔

Aber halt: Die „neue geistige Elite Deutschlands“ kommt ja bekanntlich aus Sachsen, und nur „die Sachsen“ verteidigen die „thoitschen Lande“. 🙄

Warum also nicht auch eine ganz rechte und abgeschottete Enklave Dresden? 200.000 Euro sind eine Menge Geld in „Reichsmark“, da lassen sich bestimmt die Haushalt für die nächsten 1000 Jahre damit bestreiten. 😁

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.