up.picr.de

„Mausrutscher“ oder endlich mal die Wahrheit?

Der österreichische Millionär Mateschitz steht ja nicht nur im Verdacht diverse rechtsextreme Organisationen in Österreich zu unterstützen, sondern auch ein eifriger Spender der AfD zu sein.

Letztendlich würde er natürlich wunderbar zum „Traditionspfleger“ von Fink passen, dessen Vater hat bekanntlich ja nicht nur Hitler ordentlich finanziell unterstützt, sondern auch aus den beschlagnahmten jüdischen Vermögen ordentlicht partizipiert.

Zu Mateschitz:
www.sueddeutsche.de/kultur/pop-und-politik-der-rechte-flueueuegel-1.4165794

www.heise.de/tp/features/Mit-Bullenkraft-nach-rechts-4050972.html

www.tagesspiegel.de/kultur/nach-mateschitz-aeusserungen-vorwurf-rechtspopulismus-kuenstler-bleiben-red-bull-music-festival-fern/23176642.html

www.facebook.com/pages/p/388213067901331

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.