Vom Hass-Kommentar zur Bombendrohung

Die „braune Saat“ wächst und gedeiht…

Da muss man sich nicht wundern, dass der eine oder andere „patriotisch-besorgte (AfD)Hutbürger“, den Allmachtsfantasien im Netz dann Taten folgen lässt.

André Maaß hatte nicht nur Kontakte zu „Reichsbürgern“ und Rechtsextremisten, auch in diversen „AfD-Supportergruppen“ war er aktiv bzw. Mitglied. „Tim K.“ gehörte auch zu den von ihm geschätzten „Vordenkern“.

Es wäre nicht undenkbar, dass André Maaß aber nur ein „Werkzeug“ entsprechender rechtsextremer Gruppierungen geworden ist, die klar machen wollten wie „gefährlich“ es in Deutschland doch ist. 🙄

www.tagesschau.de/investigativ/drohmails-andrem-rechtsextremismus-101.html

Quelle:www.facebook.com/pages/p/388213067901331

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*