Die AfD jubiliert… Ein Wahr …

Die AfD jubiliert…

Ein Wahrzeichen von Frankreich hat gebrannt, ein geschichtliches Monument wurde zum großen Teil zerstört.

Während man Bedauern heuchelt, ist man bei der AfD fleissig dabei zu triumphieren und den „Untergang Europas“ vorrauszusagen.

Endlich, endlich hat man einen Grund um alle Muslime zu vertreiben, besser noch zu vernichten, so „Spitzenpoltiker“ Palka.

Die „Stürmer-Presse“ von AfDler Berger hat den Beweis, warum das so ist: „Muslime jubeln (weltweit).

„Bernd“ beschwört derweilt das „tausendjährige Reich“, welches „eintausendundeinmal“ neu bauen wird.

Die AfD Hardtwald weiß: Europa brennt.

Der „Hampelmann“ spricht von einer „nationalen Tragödie“, er hat wohl ganz vergessen, dass Hitler nicht nur den Eifelturm, sondern auch Notre Dame vernichten wollte. Sein Plan war ursprünglich Paris dem Erdboden gleich zu machen, für die „deutsche Nation“. Aber wer weiß, vielleicht gehört er ja zur „Nation der Franzosen“.

Natürlich hat auch der Islamhasser Karim etwas dazu zu sagen, gerne verbreitet und geteilt von den „AfD-Spitzenpolitikern“.

Was für ein widerliches, empathieloses, tumbes, ungebildetes, geschmackloses und durch und durch verachtenswertes „Pack“ sich doch immer wieder bei den „dunkelbraunblauen Deutschlandvernichtern“ nach vorne drängt. 🤬

https://up.picr.de/35526913ql.png“>

Quelle:www.facebook.com/pages/p/388213067901331

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*