Desinformation: Facebook sperrt Hunderte Fake-Profile

Ein kleiner Anfang ist gemacht…

Es wäre schön, wenn Facebook an dieser Stelle auch weitermachen würde. 😉

Wobei 4 Profile für „echte AfD-Spitzenpolitiker“ aus der 2. Reihe eher wenig sind. Die meisten haben wesentlich mehr, zudem noch Profile mit reinen Fantasienamen.

Es bleibt abzuwarten, ob und wann Fake-News-Seiten wie: „Deutschlandkurier“, „Zaronews“, „pi-news“, „Schrang TV“, „Bewusst TV“ und viele andere „AfD-Stürmer-Medien“ eingeschränkt oder gesperrt werden. Von den ganzen „Q-Anon“- und sonstigen „Erwachten-Seiten“ mal gar nicht zu reden.

„131 Seiten gesperrt

Die Untersuchung von Avaaz fand in Deutschland auch illegale Inhalte wie Hakenkreuze und Postings, die Holocaustleugner unterstützen. Sie seien von Accounts geteilt worden, die auf Facebook die AfD unterstützen.

Nachdem Avaaz Facebook auf die verdächtigen Aktivitäten hingewiesen hatte, sperrte der Social-Media Anbieter in Deutschland 131 verdächtige Accounts und acht Gruppenseiten. Europaweit deckte Avaaz eine Flut von Falschnachrichten auf, die für 500 Millionen Aufrufe verantwortlich war.“

www.tagesschau.de/investigativ/swr/europawahl-soziale-medien-105.html

Quelle:www.facebook.com/pages/p/388213067901331

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*