„Revolution Chemnitz“-Mitglieder bleiben in Untersuchungshaft

Rechtsterrorismus? Gibt es doch gar nicht!

Zumindest bei den „patriotisch-besorgten AfD-Hutbürgern“ und sonstigen „arischen Herrenmenschen“ werden diese Akteure gefeiert. Schließlich „tun“ die wirklich etwas um die „Umvolkung“ zu unterbinden und den „Deutschen ihre Männlichkeit“ zurückzugeben. 🤬

Eines der Mitglieder der „Gruppe Nordkreuz“ ist bzw. war SEK-Polizist und hat, zusammen mit Kollegen, unter anderem für die Munition gesorgt.

www.taz.de/Rechte-in-Mecklenburg-Vorpommern/!5602749/

Man darf gespannt sein, was die Ermittlungen wirklich ergeben, wieviel davon wohl im Schredder landet und ob es wirklich irgendwann zu Anklagen kommt. 🙄

www.spiegel.de/panorama/justiz/revolution-chemnitz-mitglieder-bleiben-in-untersuchungshaft-a-1272098.html

Quelle:www.facebook.com/pages/p/388213067901331

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*