Staatsanwalt: Polizei hat nicht gelogen

Ein „Fake-News“-Rechtsanwalt…

Den „Volksleerer“ mag er ja nicht vertreten, er ist wohl auch sehr damit beschäftigt für die diversen „AfD-Stürmer-Medien“ irgendwelche Fake-News zu verfassen und die armen „AfD-Opfer“ im Sinne des Spendenvereins zu vertreten.

„Quasi aus erster Hand“ bedeutet übersetzt: Irgendeine Geschichte in den sozialen Medien von einem um Aufmerksamkeit (oder eine Sperrung) bettelnden (Fake)Account gefunden, oder aber: die Tante des Cousins hat eine Freundin deren Bekannte von einem Onkel der Uroma über deren Bekannte aus dem Seniorenheim von der Pflegerin aufgeschnappt hat, erzählt die Story.

Was ein Glück, dass die „Partei der Verlogenheit und Fake-News“ auf Wähler bauen kann die weder an der Realität, noch an Demokratie oder gar sinnvoller (Politik)Arbeit interessiert sind. ?

www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Herford/Herford/2158930-Autor-und-Anwalt-Joachim-Steinhoefel-greift-Herforder-Beamten-an-Geruechte-ueber-Fluechtlinge-WESTFALEN-BLATT-checkt-die-Fakten-Staatsanwalt-Polizei-hat-nicht-gelogen

Quelle:www.facebook.com/pages/p/388213067901331

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*