Köln: Verlassener Ehemann wird Reichsbürger – und landet vor Gericht

„Hilfe“ von „Reichsbürgern“… 🙈

Das kann man sich geradezu bildlich vorstellen, wie ihm da weiß gemacht wurde, dass er ohnehin nie verheiratet war (es gibt ja keine (Standes)Beamten mehr), kein Gericht in zu Unterhalt verurteilen kann und überhaupt in Deutschland ohnehin keine Gesetze existieren.

Bleibt für ihn nur zu hoffen, dass er daraus gelernt hat und sich in Zukunft von diesen „Neppern, Schleppern, Bauernfängern“ fern hält. 😉

www.express.de/koeln/koeln-verlassener-ehemann-wird-reichsbuerger—und-landet-vor-gericht-33312422

Quelle:www.facebook.com/pages/p/388213067901331

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*