Neukölln: Reichsbürger in Kampfmontur im Bahnhof Hermannstraße löst Polizei-Einsatz aus

In Berlin-Neukölln tauchte gestern ein Reichsbürger im Kampfanzug mit Waffenattrappe im Bahnhof auf. Ob die Ähnlichkeit der gewählten Bekleidung mit dem Attentäter von Halle nur Zufall war? Wahrscheinlich nicht.
Was geht in solchen Menschen vor?

www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article227523779/Reichsbuerger-in-Kampfmontur-im-Bahnhof-loest-Einsatz-aus.html

#Reichsbürger #Berlin #Neukölln

www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article227523779/Reichsbuerger-in-Kampfmontur-im-Bahnhof-loest-Einsatz-aus.html

Quelle:www.facebook.com/pages/p/388213067901331

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*