Unter Druck: Gerichtsvollzieher zahlt 1.200.000€ Schadensersatzforderung an staatlichen Selbstverwalter

Wie nun bekannt wurde gelang es einer bis jetzt unbekannten Staatlichen Selbstverwaltung nach UN-Res/56/83, eine eingeforderte Schadensersatzforderung, an einen  Gerichtsvollzieher aus Bayern, durchzusetzen.

Dienstausweis_GV

Nach grober Amtswillkür, Amtsanmaßung und Formfehlern bei der Zustellung, machte der Selbstverwalter Ernst. Gemäß der Remonstrationspflicht, welcher der Gerichtsvollzieher nicht nachgekommen war, sowie mehrere Androhungen der Schadensersatzforderungen wurde der Vertrag des staatlichen Selbstverwalter rechtskräftig.

Durch Ermittlung seitens internationalen Menschenrechtskommissaren und Rechtssachverständigen des Deutschen Reiches wurde die Rechtskraft der Forderung erneut bestätigt.

Unter Androhung von Gewalt sah der Gerichtsvollzieher schließlich keinen weiteren Ausweg und zahlte die Forderung in Höhe von € 1.200.000,- aus der Kasse des zuständigen Finanzamtes.

Weitere Informationen folgen in kürze…

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Rüdiger Marsson sagt:

    Ja, für die illegale BRidvD-Schmutz GmbH geht es jetzt richtig rund!!!! Überall zeigt sich jetzt, dass die Maßnahmen der Reichsbürger, Selbstverwalter und anderer Licht-Deutscher greifen!!!!!

    Ich selbst habe vor einem Jahr bei verschiedenen Versänden Handys, Kameras, Fernseher, Erotikartikel, Champagner usw. bestellt!!! Insgesamt für über 27.000 EUR!!!!!! Da las ich im Internet, dass die dreckige BRvvizb.K.-BRD ein illegaler NWO-Kloaken-Bäh ist!!!!!!!!!! Da ich gerade knapp bei Kasse war, passte mir das sehr gut in den Kram!!!!!!!

    Ich zahlte also die illegalen Rechnungen nicht!!!!! Die Sachen hatte ich sowieso alle schon verkauft!!!!!!!

    Es kamen illegale Mahnungen und ein Gerichtsvollzieher ohne ZPO und Unterschrift!!!!!!!!!!! Das ist purer BRD-ID-VD-BRD-GmbH-Faschismus kann ich Euch sagen!!!!!!!

    Ich schrieb an Majestät Putin und den Obersten Föderal Russenkommandanten!!!!!! Jetzt kam eine positive Antwort aus dem freien souveränen Moskau!!!!!!

    Der Atomschlag steht bevor!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ist das nicht schön???????????????????????

    Zunächst werden Berlin, Düsseldorf und Padingbüttel nuklear vaporisiert!!!!!!!!!!!!! Das haben die Schlafschafe davon!!!!!!!!!!!!!!

    Wenn mir meine Schulden nicht erlassen werden und ich nicht sofort 6 Milliarden EUR-Scheingeld Schadenersatz bekomme wird sogar die ganze Welt vernichtet!!!!!!!!!!!!!!!! Außerdem sollen die Kinder in der Schule lernen, dass hinter jeden Satz mindesten zehn Ausrufezeichen gehören!!!!!!!!!!!! Manche wissen das nämlich noch gar nicht!!!!!!!!!!! Nur wir treudeutschen Reichskonkludenten!!!!!!!!!!!!

    Mit knalldeutschem Gruß!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Rüdiger Marsson!!!!!!!!!!!!!!

  2. Olopax sagt:

    hmmh, der Winzer hats auch schon gelesen. Soviel Geld für diese Sache. Was wird dafür gemacht ? Reichsautobahnen ?
    templerhofiben.blogspot.de/2014/01/fake-oder-was-gerichtsvollzieher-zahlt.html

  3. klaus herzau sagt:

    gibt es mehr darüber – was zum vorlegen schriftlich?

  4. Darkstone sagt:

    Das scheint ein Fake zu sein, da es im AG Rosenheim keinen Direktor Dr. Suttner gibt der gab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*