Kreuzworträtsel

Unser treuer BlueOcean hat ein Kreuzworträtsel programmiert, welches er im Forum mit folgenden Zeilen beschreibt:

Wer von eisigen Herbststürmen vor den heimatlichen Kamin getrieben wurde…
Wer sich an Rilke erinnert und an ihn glaubt…
Und für alle, die den Weihnachtsmarkt nicht mehr zu betreten wagen, weil…

  • dreckelige Islamisten sich den Zauselbart weiß gefärbt haben könnten
  • der Gestank nach angebrannter Leber, Fisch und Zuckerwatte unerträglich ist
  • „Stille Nacht“-Kinderchöre aus 1000-Watt-Boxen einfach indiskutabel sind

Für diese offenkundig schweigende Mehrheit der Bevölkerung präsentiert das Sonnenstaatland als allgefälliges Mainstream-Forum zur Zerstreuung stolzer Schlafschafe und Systemlinge das große Reichsdeppen-Kreuzworträtsel:

Um ein paar Reichsecken gedacht…

Und als kleiner Ansporn wird bei vollständiger Lösung des Rätsels eines der vielen Geheimnisse des Sonnenstaatlands gelüftet.

Die Nutzung mit Maus und Tastatur wird kurz unter INFO erklärt. Und der lokale Browser merkt sich die Eingaben, so dass man sich beliebig viel Zeit zur Lösung des ganzen Rätsels nehmen kann. Viel Spaß!

sonnenstaatland

sonnenstaatland

Deine sympathische Anti-Kommissarische Reichsregierung seit 1871 aus dem Herzen Berlins.

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Mario Romanowski sagt:

    Blöde Scheiße – Wer kommt denn auf son Mist ? Das Rätsel ist Ausdruck einer hohen Arbeitslosenquote unter Geisteswissenschaftlern, wah ? Können diese Leute nich Taxi fahren wie früher auch ? Früher kam man mit Taxischein immer über die Runden.

    Nää, krieg ich nich gelöst ihr Arschlöcher. Was hat sowas im Internet verloren ?

  2. Mario Romanowski sagt:

    Nä, krieg ich noch immer nich jelöst, ihr elenden Antifanten !

    Ditt is Eliteversagen, sowas. Wenn die Elite nichmal lösbare Kreuzworträtsel schafft,
    dann is ditte Eliteversagen. Eliteversagen sach ich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.